BF-Seminar: Bemessung von Isolierglasscheiben

Unter dem Motto DIN 18008 – Bemessung von Isolierglasscheiben hat der Bundesverband Flachglas heute in München ein Seminar veranstaltet. Referentin Dr.-Ing. Ruth Kasper gab den zirka 60 Teilnehmern, mehrheitlich Vertriebsmitarbeiter von Glasherstellern, Berechnungsformeln an die Hand, um die von Berechnungsprogrammen ausgespuckten Ergebnisse bei der Isolierglasbemessung in Zukunft plausibler nachvollziehen zu können. Mit Blick auf die vorausgehende TRLV betonte sie: „Der größte Unterschied in der DIN 18008 ist das Teilsicherheitskonzept.“

Einen ausführlichen Bericht über die Veranstaltung lesen Sie in der GFF-JANUARAUSGABE.

 

drruthkasper