BF – mehr als 180 Teilnehmer bei Glaskongress

Nach GFF-Informationen liegen wenige Minuten vor Veranstaltungsbeginn für den Großen Glaskongress des Bundesverbands Flachglas (BF) im Mövenpick Hotel Airport Stuttgart (unser Bild; Foto: Kober) exakt 183 Anmeldungen vor. Thematisch sind die Beiträge von Dr. Andreas Kasper (SGG, R&D Centre), der sich mit Spontanbrüchen bei ESG („Der HST ist besser als gedacht“) beschäftigt, und David O’Sullivan (kaufmännische Leitung Wiko Metalltechnik) über „Digitalisierung in der Praxis“ erwähnenswert. Beim Eintreffen am Hotel allerdings bot sich das übliche Bild des Zusammenkommens der Glas-Familie, die dem Austausch untereinander entgegenfiebert; die Themen in den Gesprächen gleichen sich: Überkapazitäten, kaputte Preise, volle Auftragsbücher.

GFF berichtet ausführlich in seiner Maiausgabe.