Branche -

Isogon Berliner Fensterhersteller erhält Auszeichnungen beim German Brand Award 2020

Der Fensterhersteller Isogon geht als Winner in der Kategorie Buildings & Elements hervor und erhält im Rennen um den Digital Brand of the Year eine Special Mention. Dabei setzte sich das Unternehmen gegen insgesamt mehr als 12.000 Einreichungen durch.

Das Berliner Unternehmen Isogon erhielt für seine branchenneue Digitalisierung im Fensterbau beim German Brand Award 2020 zwei Auszeichnungen. Im Excellent Brands Wettbewerb überzeugte die Jury die digitale Transformation der Planung bis zur Lieferung, die mit neuen Standards den Gesamtprozess für Kunden vereinfacht und beschleunigt. Isogon geht damit als Winner in der Kategorie Buildings & Elements hervor. Im Rennen um den Digital Brand of the Year erhält der Fensterhersteller darüber hinaus eine Special Mention. Dabei setzte sich das Unternehmen gegen insgesamt mehr als 12.000 Einreichungen durch.

Basis der neuen Digital-Services von Isogon Fenstersysteme bilden verschiedene Bausteine – darunter die Entwicklung der Kalkulationssoftware IQ|Pro. Partner aus dem Fachhandel konfigurieren darüber passgenau die mit ihren Kunden besprochenen Fenster- und Türsysteme. In Echtzeit erhalten diese so alle Informationen zur technischen Machbarkeit der Konstruktionsanforderungen, zu den Gesamtkosten und der vorgesehenen Lieferzeit.

Mit dem Smartphone die Materialauswahl treffen

Vorläufer der Neuentwicklung ist die Isogon Fenster-App aus dem Jahr 2011, dem ersten Mobil-Konfigurator für das iPhone. Die integrierte Reality-Glas-Technologie ermöglicht dem Unternehmen zufolge den Benutzern, mit ihrer Smartphone-Kamera die Beschaffenheit verschiedener Glassorten realistisch zu vergleichen – und auf Grundlage dessen die richtige Materialauswahl passend zum Stil ihres Bauobjektes zu treffen. Seit der Gründung 1992, damals noch als Glaserei mit zwei Mitarbeitern, strebt das Familienunternehmen stetig nach Neuerungen. "Unsere Motivation und unser Anspruch sind es, neue Aufgaben als Herausforderungen zu sehen, anzupacken und umzusetzen", so das Unternehmen. Partner und Kunden erhalten Freiraum, das für sie passende Angebot zusammenzustellen.

Das German Brand Institute belohnt mit dem Branchenpreis für erfolgreiche Markenführung damit sowohl die Kundenorientierung wie auch die „vorbildliche, schrittweise eingeführte Digitalisierung“ von Isogon.



© gff-magazin.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten