Fenster -

Halle 4, Stand 453 Basys: verdeckt liegende Band- und Schließblechtechnik

Das ostwestfälische Unternehmen Basys – Bartels Systembeschläge – präsentiert neben seiner Kernkompetenz vor allem seine neuesten Entwicklungen bei der verdeckt liegenden Bandtechnik. Das Herzstück auf dem Messestand ist die so genannte Winnerdoor, eine Holz/Aluminium-Haustür des im italienischen Pradamano ansässigen Herstellers Mixall. Ausgestattet mit dem German Design Award Winner, dem beim Brandschutz bewährten Masterband FX2 120 3-D FD, demonstriert Basys mit dieser Tür, wie sich die Technologie verdeckt liegender Bänder auf überfälzte Haus- und Wohnungsabschlusstüren mit 18 Millimeter-Überschlag- sowie -Flügeldichtung adaptieren lässt. Darüber hinaus qualifizierte sich die Winnerdoor im System mit der Bandseitensicherung von Basys bereits für die RC3-Widerstandsklasse. Verdeckt liegende Türbänder sind ein Trend. Die Beschlagtechnik soll möglichst unsichtbar wirken und für eine cleane Optik sorgen. Das gilt umso mehr, wenn Glas ins Spiel kommt. Zur FENSTERBAU FRONTALE baut Basys sein für Glastüren entwickeltes Pivota DX Glass zum objektgeeigneten System aus. Das Band mit Aufnahmekasten bildet mit dem Schloss samt Schlosskasten und Griff eine Einheit. Die Komponenten sind im Design aufeinander abgestimmt und schließen flächenbündig mit dem Zargenspiegel ab.

Mit Pivota DX 38 LT 3D – LT steht für Light wie „leicht“ – zeigt Basys zur Messe erstmals ein Einsteigermodell für kostengünstige Türen. Das verdeckt liegende Band ist konstruktiv abgespeckt, weist jedoch alle gewohnten Merkmale der Pivota-Bänder auf und bietet eine Tragfähigkeit von 40 Kilogramm pro Paar. Das neue Band ist fräskompatibel mit dem bewährten Pivota DX 38 3-D. Ihm steht in Nürnberg das Pivota DXS 180 3-D Steel gegenüber, das Basys bereits zur Bau als für den Schwerlastbereich entwickeltes Band aus massivem Stahl und aus Edelstahlgelenken vorgestellt hat. Diese Lösung trägt eine Normlast von 300 Kilogramm; die spezielle Kinematik des Bandes ermöglicht Aufdoppelungen bis acht Millimeter. Sein Pendant bei den Rollenbändern findet das Modell in Objecta 2239/160/56-4 S mit STV 135/56 3-D, geeignet für 350 Kilogramm schwere Türen. Den Beleg für seine Innovationsführerschaft hat Basys jüngst in Form eines Awards erhalten: Denn Pivota DXS 101 3-D Close, das verdeckt liegende Band, das Türen sanft sowie selbsttätig schließt, hat den Iconic Award: Innovative Interior – Best of Best 2018 verliehen bekommen.

www.basys.biz

© gff-magazin.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen