Business -

US-Markt Assa Abloy verkauft Holztürengeschäft

Assa Abloy hat sein Holztürgeschäft in den USA an Masonite verkauft. Die Transaktion umfasst die Marken der beiden Hersteller Graham Manufacturing Corporation mit Sitz in Mason City, Iowa, und The Maiman Company mit Sitz in Springfield, Missouri.

Mit insgesamt 275 Mitarbeitern produzieren beide Unternehmen flächenbündige Holztüren, wärmeschmelzende Türen sowie Holm- und Schienentüren für den Objektmarkt.

Umsatz von 70 Mio. US-Dollar

Das Geschäft erzielte im Jahr 2017 einen Umsatz von rund 70 Mio. US-Dollar (ca. 59,8 Mio. Euro). Masonite wird die beiden Unternehmen in den Geschäftsbereich Architectural integrieren, in dem das Objektgeschäft in Nordamerika zusammengefasst wird.

"Ich freue mich, dass das Holztürgeschäft und die Mitarbeiter mit Masonite einen engagierten, erfahrenen Eigentümer gewinnen, der dem Unternehmen ein neues Zuhause gibt und Möglichkeiten für die Zukunft schafft", sagt Nico Delvaux, Präsident und CEO von Assa Abloy.

© gff-magazin.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten