Glas -

Planibel Clearvision AGC erweitert Floatglas-Sortiment

Das eisenarme Weißglas Planibel Clearvision wird häufig für Projekte eingesetzt, die eine hohe Transparenz und Farbneutralität erfordern. Um die Designfreiheit für Architekten und Möbelhersteller zu erhöhen, hat AGC das Produktsortiment jetzt um zwei neue Dicken erweitert.

Neu im Sortiment sind die Dicken 15 und 19 Millimeter. Planibel Clearvision wird in Boussois, Frankreich (drei bis zwölf Millimeter) und Cuneo, Italien (vier bis 19 Millimeter) produziert. Für die 15- und 19-Millimeter-Ausführung wird laut AGC eine spezielle Technologie eingesetzt, die eine absolut gleichmäßige Dicke gewährleistet, sodass das Glas leichter zu bearbeiten ist (z.B. Schneiden, Laminieren). Außerdem sei die extraklare Farbe des Produkts in allen Dicken gleich. Selbst in 15 und 19 Millimeter sei Clearvision vollkommen neutral.

Ökologisch verantwortungsvolle Kaufentscheidungen

Planibel Clearvision ist Cradle to Cradle Bronze-zertifiziert. AGC konzentriert sich eigenen Angaben zufolge auf die Entwicklung von Produkten, die während ihrer Lebensdauer einen positiven Einfluss auf die Umwelt haben. Durch die Verpflichtung zur Einhaltung der C2C-Standards könne man hochwertige Produkte liefern und gleichzeitig Mensch und Umwelt schützen und die Kunden bei ihren sozial und ökologisch verantwortungsvollen Kaufentscheidungen unterstützen.

© gff-magazin.de 2022 - Alle Rechte vorbehalten