Heftarchiv

GFF mit einem Klick auf Ihrem Bildschirm: Unser Heft-Archiv macht es möglich! Hier finden Sie alle Ausgaben der GFF ab 2011 im praktischen PDF-Format.
Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Ausgabe nur von unseren Abonnenten abgerufen werden kann. Informationen zu unseren Angeboten finden Sie in unserem Abo-Shop
Jahrgangssuche
Alle Heftausgaben des Jahrgangs 2019
Ausgabe 06/2019

Im Glass Competence Center (GCC) der TU Darmstadt arbeiten Wissenschaftler an aktuellen Forschungsthemen rund um die Glastechnik im Bauwesen. Wir haben uns in der Juni-Ausgabe von GFF umgehört, wohin die Reise geht. Aus Anlass des 50-jährigen Bestehens von Veka hat GFF ein Interview mit CEO Andreas Hartleif geführt, in dem es u.a. um die Personalnot in der Montage geht. Im Titelthema dieser Ausgabe geht es um Energy Efficiency. Wir haben dazu Experten auf der Passivhaustagung in Heidelberg gefragt, wie das Passivhaus Endkunden künftig erreichen soll. Orgadata hat sich mit einer Branchensoftware für Fenster, Türen und Fassaden einen Namen gemacht. Zum 20-jährigen Bestehen berichten wir über die Einweihung des neues Firmengebäudes.

Ausgabe 05/2019
Für die Mai-Ausgabe von GFF waren wir beim Glaskongress des Bundesverbands Flachglas. Dazu haben wir neue Informationen zur DIN 18008 mitgebracht und berichten über die Amtsübernahme von Hans-Joachim Arnold als BF-Präsident. Im Ressort Fenster finden Leser einen Bericht über die neunten Windays in Biel - Themenschwerpunkte waren u.a. Anforderungen an intelligente Gläser und neue Fensterkonstruktionen. Im Titelthema Einbruchschutz stellen wir viele Neuheiten wie Alarmgläser und Co. vor. In unserem Business-Teil berichten wir über vier Glasereien, die der Branche den Weg ins digitale Zeitalter bereiten.
Ausgabe 04/2019
Im Interview mit GFF spricht Lisec-CEO DI Gottfried Brunbauer darüber, warum Kundenstrukturen im Glas und bei Nutzfahrzeugen Parallelen aufweisen und warum ihn die Übernahme von Bystronic durch Glaston nicht überrascht hat. In der April-Ausgabe berichten wir außerdem darüber, das Hoco Fenster und Haustüren im Februar eine Insolvenz angemeldet hat. Im Ressort Fassade zeigen wir ein schickes Projekt: Eine Architektin baute sich ein Sandwichpaneel-Haus. Im Titelthema Fit für Fassaden teilen wir wichtige Erkentnisse aus der Fassadentagung in Augsburg, deren Fachvorträge insbesonere Themen wie Bemessung, Befestigung sowie Montage in den Fokus rückten.
Ausgabe 03/2019
In der März-Ausgabe von GFF bringen wir allerlei Informationen von der Messe Bau 2019 in München mit - inklusive einem Interview mit Firmenchef Florian Kneer von Kneer-Südfenster. Im Ressort Glas warten wir mit einem weiteren Gespräch auf: Bayern-LIM Thomas Strobl erzählt, warum er sich nach seiner Abwahl aus dem Präsidium mit deutlichen Worten vom Bundesinnungsverband des Glaserhandwerks distanziert. Wir setzen uns mit dem neuen Gesetzesentwurf zum Gebäudeenergiegesetz (GEG) auseinander und erklären, warum es auf Kritik stößt. In Sachen Fassade stellen wir ein niederländisches Start-up vor, das neue Solarmodule für Glasfassaden entwickelt hat, die vor intensiver Sonneneinstrahlung schützen und Rekorderträge an Strom erzeugen.
Ausgabe 02/2019
In der Februar-Ausgabe von GFF haben wir neben vielen Neuigkeiten aus der Branche spannendes zum Thema Fachkräftemangel: Wir zeigen, wie eine Beruffsschule dem Nachwuchsproblem mit Entschlossenheit und neuen Konzepten entgegentritt. Der Fokus der Ausgabe liegt insbesondere auf Hebeschiebe-Systemen. Wir berichten über die verschiedenen Lösungen am Markt und diskutieren mit Herstellern über Trends sowie künftige Entwicklungsmöglichkeiten. In dem von unseren Leser gewählten Wunschthema stellen wir die besten Handwerker-Apps vor. Im Ressort Fenster erklärt NorDan-Geschäftsführer Dr. Dag Kroslid im GFF-Interview, warum das skandinavische Unternehmen den 3D-Drucker bei der Fensterherstellung einsetzt.
Ausgabe 01/2019
Das Megathema Licht rücken wir in der Dezember-Ausgabe von GFF in den Mittelpunkt: Wir informieren, welche Bedeutung natürlichem Licheintrag in der Baubranche zukommt, wieso die energetische Sanierung dabei oft nicht hilft und wo Chancen liegen. Ein Highlight ist auch unsere Nachberichterstattung zur Mitgliederversammlung des Bundesinnungsverbands des Glaserhandwerks (BIV) von der wir live per Video-Zuschaltung auf Facebook berichtet haben. Das Besondere: Zwar ist Martin Gutmann erneut zum Bundesinnungsmeister gewählt worden, doch sind Bayern und Baden-Württemberg nicht mehr im Vorstand vertreten. Wir liefern zum Jahresende zudem eine Endkundenbefragung: Wir haben uns in den Fußgängerzonen in Hannover und München umgehört, worauf Kunden beim Kauf von Fenstern achten.