Heftarchiv

GFF mit einem Klick auf Ihrem Bildschirm: Unser Heft-Archiv macht es möglich! Hier finden Sie alle Ausgaben der GFF ab 2011 im praktischen PDF-Format.
Bitte beachten Sie, dass die aktuelle Ausgabe nur von unseren Abonnenten abgerufen werden kann. Informationen zu unseren Angeboten finden Sie in unserem Abo-Shop
Jahrgangssuche
Alle Heftausgaben des Jahrgangs 2021
Ausgabe 06/2021
Barrierefrei, einbruchhemmend, nutzerfreundlich – die Hersteller von Hebeschiebe-Türen verleihen ihren Elementen mit verschiedenen Ausstattungsfeatures einen Mehrwert. Für die Juniausgabe hat GFF hat bei Fensterherstellern, Beschlaglieferanten und Systemgebern nachgefragt, wie sie der steigenden Nachfrage nach Premiumlösungen gerecht werden und worauf es in der Fertigung und bei der Montage zu achten gilt. Darüber hinaus lesen Sie im Wunschthema, welchen Nutzen NFC-Chips bringen, wie sie sich einsetzen lassen und woran geforscht wird.
Ausgabe 05/2021
Trendthema Outdoor Living: Immer mehr Menschen erweitern ihren Wohn- und Lebensraum, indem sie sich draußen einen Bereich schaffen, der sich jahreszeitenunabhängig nutzen lässt. Lesen Sie im Titelthema der Maiausgabe, welche Möglichkeiten die Hersteller bieten, um den Außenbereich wohnlich zu gestalten, z.B. mit Terrassenüberdachungen aus Glas, Sonnensegeln sowie flexiblen Seitenverglasungen wie Schiebe- oder Schiebedrehsysteme. Eine kompakte Übersicht über Hersteller und deren Produkte liefert zudem die siebenseitige Marktübersicht. Mehr über die wichtigsten Glasgestaltungstechniken erfahren Sie im darüber hinaus im Wunschthema
Ausgabe 04/2021
Größer, transparenter, smarter: Die Planung heutiger Fassaden kennt kaum Grenzen – von eleganten Ganzglaskonstruktionen in Structural Glazing-Ausführung bis hin zum Einsatz cyber-physikalischer Systeme. GFF taucht im Titelthema der Aprilausgabe in die Welt der Fassaden ein und stellt Konzepte für heute und morgen vor. Vertrauensarbeitszeit, Vier-Tage-Woche, Elternzeit für Väter: Im Handwerk gibt es längst Betriebe, die Mitarbeitern Alternativen zu starren Arbeitszeiten anbieten. Worauf kommt es beim Arbeiten im Work-Life-Balance-Zeitalter an? Lesen Sie diese Erfahrungsberichte in unserem Wunschthema
Ausgabe 03/2021
Wie gestalten Fensterbaubetriebe ihre Fertigung effizienter? Welche Maschinen und IT-Systeme tragen dazu bei, Zeit und Ressourcen zu sparen? Im Titelthema der Märzausgabe zeigen wir die Lösungen verschiedener Hersteller und stellen sie den Praxiserfahrungen von Fensterbauer gegenübern: Was bewährt sich, welche Maschineneigenschaften sind in der Fensterfertigung gefragt, was bringt die papierlose Fertigung? Im Wunschthema dreht sich alles um den Arbeitsschutz und die Persönliche Schutzausrüstung (PSA). GFF hat bei Herstellern und Fachbetrieben nachgefragt, welche Gefahren hier lauern und wie das Handwerk seine Mitarbeiter zum Tragen der PSA motiviert.
Ausgabe 02/2021
Randverbundsysteme existieren heutzutage in unterschiedlichen Ausführungen. Im Titelthema erläutert GFF mit Unterstützung der Fachfrau Ingrid Meyer-Quel, welche Abstandhalter-Typen es gibt und wie diese in der 2018 überarbeiteten DIN EN 1279 berücksichtigt werden. Außerdem zeigen wir, wie bei Isolierglasherstellern die Spacer-Applikation in der Praxis abläuft und wie Maschinenhersteller hier helfen, den Fertigungsprozess zu automatisieren. Außerdem lesen Sie, warum Marco Jörg aus Hüttlingen den Branchenaward Fensterbauer des Jahres 2020 gewonnen hat und mit welchem Konzept er die Jury überzeugen konnte.
Ausgabe 01/2021
Mit ihren raumhohen Glasfronten sorgen bodentiefe Fenster und Hebeschiebe-Türen für lichtdurchflutete Räume im Wohnbau wie im Objekt. Im Titelthema der Januarausgabe stehen barrierefreie Bodenschwellen, die zeitgemäße Beschlagtechnik, gesunde Raumlüftung, die Gestaltung mit Holz-Glas-Verbundelementen und die Abdichtung bodentiefer Elemente nebst Anforderungen in der Montage im Fokus. Für das Wunschthema hat GFF nachgefragt, welche Fertigkeiten die Bleiverglasung verlangt, wie Betriebe das Know-how gewinnbringend einsetzen und welche Rolle das Thema heute im Meisterkurs spielt.