Technik -

Leitz EM 2018 24 Mannschaften aus 13 Ländern am Start

Am 23. Juni 2018 drehte sich beim Oberkochener Werkzeughersteller Leitz alles um den Fußballsport. Rund 400 Zuschauer und Teilnehmer aus ganz Europa erlebten einen Tag voll sportlichem Ehrgeiz, Fairness und spannenden Spielen.

Die Veranstaltung war Teil einer Schulungs- und Tagungsreihe in der Leitz Zentrale, die für Mitarbeiter aus den europäischen Tochterunternehmen durchgeführt wurde.

Nervenaufreibender Schlagabtausch

Am Vorabend des Turniers fand im Rahmen eines Gemeinschaftsabends die offizielle Gruppenauslosung statt. Das Turnier am Tag darauf gipfelte schließlich in einem Neunmeterschießen, um den Sieger der beiden Finalmannschaften zu ermitteln. Nach einem nervenaufreibenden Schlagabtausch setzte sich schließlich die Mannschaft aus Österreich durch. Zur Siegerehrung überreichten die Gesellschafterinnen Monika Brucklacher und Dr. Cornelia Brucklacher die Pokale an die Mannschaften. Der zusätzlich ausgeschriebene Fairnesspokal wurde durch Bürgermeister Michael Stütz aus Königsbronn an die rumänische Mannschaft überreicht.

© gff-magazin.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten